Furnierverarbeitung

Farbe, Zeichnung und Struktur jedes Furnierblattes formen seinen einzigartigen Charakter. Geschäftsführer Uwe Benz kauft ausgesuchte Furniere bei Furnierwerken und Handelsfirmen mit geschultem Auge ein. Unsere erfahrenen Mitarbeiter setzen diese dann mittels modernster Maschinen ganz nach Ihren Anforderungen zu standardmäßig harnstoffverleimten Furnierfixmaßen zusammen.

Dabei ist die Voraussetzung für eine erstklassige Fuge und eine perfekten Oberfläche der Einsatz von drei Längsverleimern sowie einem Querverleimer. Mit Hilfe unserer speziellen Beleimstation ist es uns möglich, eine besonders präzise Dosierung des Leims zu erreichen. Dadurch ist dieser beim Zusammensetzen bereits trocken und ein Leimaustritt entlang der Fuge damit ausgeschlossen. Das erleichtert Ihnen die Weiterverarbeitung enorm, da ein zusätzlicher Schleifaufwand aufgrund von überschüssigem Leim einfach entfällt.